My Wolves

Züchte hier dein eigenes Rudel, erlebe tolle Abenteuer und schreibe deine eigene Geschichte .
 
StartseiteFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Sunshine for Everyone

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   So Nov 08, 2015 5:12 pm

Auronia sah den Rüden am Boden liegen und danach die Disskussion mit seiner Mutter. Sie wusste nicht wirklich wie sie reagieren sollte und hielt ihren Blick starr auf Mark.
Als dann jedoch Chloe verletzt wurde und in sich zusammen brach, machte die Fähe einen Satz auf den jungen Rüden zu und biss nach ihm. Solch ein Verhalten kannte sie nicht, es war unverzeihlich jemanden aus seinem eigenen Rudel anzugreifen, selbst bei Welpen wurde dieses Verhalten wenn es wirklich Ernst und kein Spiel mehr war, nicht geduldet.

Mit schnellen, sanften Schritten lief Leticia zu Chloe. Sie stupste sie vorsichtig und und lauschte ihrem Atem ob sie lebte. "Holt etwas Wasser..", sagte sie beiläufig zu Kate und Max.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   So Nov 08, 2015 6:24 pm

Chloe's Atem bestand aus langsamen, irregulären Zügen - aber wenigstens lebte sie noch. Es schien auch nicht viel verletzt zu sein, womöglich war es nur ein Schock. Aber warum war sie dann reglos am Boden?
Währenddessen wurde Mark gebissen. Es schmerzte, und er blieb kurz reglos stehen, wortlos.
Dann - "was soll das? Du willst mich doch nicht ernsthaft bedrohen, oder? Ich hab gerade erst einen Winter bestanden. Wenn du mich jetzt angreifst, bist du nicht viel besser als ich! Und überhaupt... was fällt dir eigentlich ein, das zu tun?", entgegnete er entnervt. Aber der junge Rüde griff nicht mehr an - er hatte seine Lektion gelernt, doch sein Wille, die Fremden, und auch Kate, anzugreifen, war immer noch da. Irgendwann wird er seine Rache erhalten, das wusste er...
Nun wendete sich die Fremde an Kate und Max - und vergaß völlig, dass Alyssa auch existierte. Die dritte Fähe fühlte sich völlig ignoriert, und blieb also stehen, während sie den vor sich hin grübelnden Mark beobachtete, der völlig in seinem aggressiven inneren Monolog vertieft war.
Chloe war immer noch reglos, aber stöhnte vor sich hin. Ein Lebenszeichen!

Kate und Max machten sich damit auf, Wasser zu finden. Sie wussten, dass es in der Nähe einen See gab, von dem das Rudel immer Wasser bezog.
Am See fanden sie einen einsamen Welpen, der schlief.
"Wasda?", stammelte Kate und richtete ihre Pfoten auf den Fremdling.
"Vielleicht gehört er zu einem fremden Rudel? Sollen wir ihn wecken?", antwortete Max.
"Ja."
Sie stubsten ihn an, worauf der kleine Wolf gähnte - und die zwei völlig erschrocken fokussierte. Er jaulte und erzählte Unsinn. Konnte er denn kein Wölfisch sprechen?
"Wir sollten ihn mitnehmen, sonst ist er ganz allein, und was ist, wenn er verhungert?"
"Okay."
Offensichtlich gegen den Willen des Welpen nahm Max ihn in ihr Maul, während Kate sich etwas Wasser in ihr Maul aufnahm, damit sie es zurück an die Stelle bringen konnten, wo sie herkamen.
"Iff hoffe, Floe iff okay...", lispelte Max mit vollem Mund.
Sie kamen zurück.
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   So Nov 08, 2015 7:10 pm

Nur gedämpft hörte Auronia die Worte des Rüden. Ihr Herz schlug schnell und hoch, ihr Blut raste durch die Venen. Ihr Atem beschleunigte sich einen Moment ehe sie sich hinsetze und ihr Blick leer wurde.

Als Chloe vor sich hin stöhnte atmete Leticia etwas auf. Sie leckte der Fähe übers Fell in der Hoffnung das diese das vielleicht auch im Unterbewusstsein als liebevolle Geste aufnahm. Dann richtete sie ihren Blick auf ihre Schwester die trübe auf ihrem Fleck saß und mit sich selbst zu kämpfen schien. Auronia war die einzige der Welpen von Arcardia die früher einen unglaublichen Blutdurst verspürt hatte, sie hatte das Jagen und Kämpfen früh gelernt. "Streitet euch nicht.! Mark du hast deine Mutter vielleicht ernsthaft verletzt ist dir das wirklich egal?", fragte sie den Rüden mit ruhiger Stimme.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mo Nov 09, 2015 3:21 pm

"Ja, das ist es mir", erwiderte Mark gelassen.
Chloe erblindete.

~ Ein Jahr später ~
Die Welpen waren mittlerweile groß genug, um für ihre mittlerweile erblindete Mutter zu sorgen. Das Leben drehte sich für sie um - statt Chloe als Alphatier zu haben, waren das nun mittlerweile ihre Jungen; und die verwaisten Welpen, die sie aufgenommen haben.
Doch Mark's Zustand verschlechterte sich, seit er seiner Mutter leid hinzugefügt hat. Sein Leben bestand mittlerweile aus zwei Gedanken; zum einen zerstörte er das Leben seiner Mutter, zum anderen hatte sie es verdient.
Es war Nacht. Der mittlerweile größer gewordene Welpe floh aus seinem Rudel; er hatte es satt, von diesen Versagern umgeben zu werden. Er wollte ein neues Leben starten, weg von Kate, weg von Nathan, weg von - allen.
Sein Leben sollte nun irgendwo anders beginnen; er wusste noch nicht ganz genau, wo, und wie man überhaupt alleine überlebt, und streunte ziellos umher...
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mo Nov 09, 2015 3:25 pm

Schnell rannte Auronia durch die dunkle, kalte Nacht. Wie so oft machte sie einen ihrer Nachtspaziergänge oder wie sie es nannte, eine Mitternachtsjagd.
Nach nur knappen Minuten des anstrengenden Rennens blieb sie erprubt stehen. Ein Hase! Sie sah seinen Schatten hinter einem Busch hervor huschen und stürzte sich direkt auf ihn mit einen großen Sprung und aufgerissenem Maul.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mo Nov 09, 2015 4:17 pm

Er hörte Rascheln in der Nähe.
Das konnte nicht wahr sein. Es war dunkel, um diese Sonnenzeit schläft doch jeder.
Mark näherte sich dem Geräusch, bis er einen dunklen Schatten um einen kleineren Schatten ausmachen konnte.
Für eine Weile beobachtete der Jungwolf den großen,sich bewegenden Schatten und stellte fest, dass dieser ein Wolf sein musste.
War er "Familien"mitglied? Hoffentlich nicht!
Er ging in Angriffsstellung, griff aber noch nicht an.
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mo Nov 09, 2015 10:05 pm

Mit einem Kieferdruck hatte sie dem Hasen das Genick gebrochen und begann ihn zu häuten.
Nachdem dies geschafft war drückte sie ihre Schnauze in das Fleisch des Hasen und begann zu fressen. Nachdem sie sich halbwegs vollgefressen hatte leckte sie sich über die Schnauze und stand wieder auf. Auronia wusste das es nicht weit von hier einen kleinen Bach gab an dem sie auch ihren Durst recht schnell stillen konnte. Mit langsamen Schritten setzte sie sich in Bewegung.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mo Nov 09, 2015 10:21 pm

Es war also eindeutig ein Wolf, der einen Hase gerissen hatte - aber irgendwie kam Mark die Fellzeichnung des Wolfes bekannt vor, obwohl dieser eindeutig nicht zu "seinem" Rudel gehörte.
Es musste einer von diesen Fremdlingen gewesen sein, die ihn vor einem Jahr gebissen haben; vielleicht war diese Fähe ja genau die, die ihn gebissen hatte. Seit diesem Tag plante er seine Rache - er wusste, dass er handeln musste. Zorn, den er noch nie zuvor verspürt hatte, stieg auf.
Er knurrte bedrohlich, laut genug, dass der fremde Wolf es hören konnte.
"Was willst du hier?", schrie er in die Luft. Er wollte sein Territorium markieren. "Du solltest nie herkommen sollen! Geh wieder, oder ich greif dich an! Mir ist das egal..."
Er erinnerte sich an den Satz, den er vor einem Jahr gesagt hat - ihm war das egal.
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mo Nov 09, 2015 10:36 pm

Als sie Rufe hörte blieb sie stehen. Sie drehte sich zu der Richtung aus der sie die Stimme vernommen hatte und die letzten Worte hallten durch ihren Kopf ~ Mir ist das egal...
Auronia kannte diese Worte, doch woher? Es schien als durchforstete sie das letzte Jahr bis zu dem Augenblick als - als sie und Leticia das andere Rudel östlich von ihnen gefunden hatten. Sie legte ihren Kopf leicht schief und lief langsam und bedacht in die Richtung des ihr nun bekannten Wolfes.
"Mark? Bist du es..?", fragte sie trotz allem Recht leise.
Auronia hatte in dem folgenden Jahr nachdem sie Mark und den anderen begegnet war viel erlebt. Die Zeit hatte sie jetzt schon geprägt und auch ihrem Rang als Rabenflügel war sie schon sehr nah. Ihre Ausbildung war zur Hälfte absolviert und sie war wahnsinnig stolz darauf. Als sie sah wie etwas im Schatten sich bewegte und daran dachte wie es Mark wohl ergangen war sowie ob er sich verändert hatte, schlug ihr Herz schneller. Dies verunsicherte sie einige Momente doch wie immer fand sie schnell ihre Fassung wieder.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mi Nov 11, 2015 8:54 pm

Der Wolf vernahm die Stimme des Fremdlings - es schien den Namen des jungen Rüden zu erkennen. Doch es war nicht die Stimme von dem Fremdling, von dem er es erwartete.
Es klang eher wie eine andere Stimme, die ihm so bekannt war, und doch so verzerrt und... älter? Erinnerungen schossen ihm hoch - Auronia?
"Ja. Mark. Und wer bist du?", antwortete er, während er versuchte, gleichgültig zu klingen. Er wollte nichts Falsches sagen.
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mi Nov 11, 2015 9:07 pm

Als sie die Bestätigung des Wolfes hörte lief sie auf ihn zu. Etwas aufgestellt, doch schon schnell merkte sie das dies nichts brachte den Mark war so oder so größer als sie.
"Erinnerst du dich noch? Mein Name ist Auronia..",sagte sie mit sanfter Stimme. In ihr selbst herrschte plötzlich eine seltsame Ruhe. Es war beruhigend jemanden zu treffen den man schon kannte und niemanden völlig fremdes der eine Gefahr oder gar den Tod bedeuten könnte.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mi Nov 11, 2015 9:32 pm

Er bemerkte, wie die Fremde auf ihn zulief. Er war irritiert, denn er war es nicht gewohnt, ohne Weiteres einfach so einen Wolf zu sehen, der sich vielleicht sogar freute, auf einen Jüngling wie Mark zu stoßen.
"Ja, dich kenne ich noch. Ein bisschen."
Er dachte kurz nach; und erkannte ihre Schönheit. "Hübsch bist du geworden. Hast du dich endlich von deinen Versagern losgesagt, die dich nur herunterzogen? Bist du endlich... so wie ich unabhängig? Ich bin ganz alleine in dieser Welt, seit...", er dachte kurz nach. Mark war eigentlich nur erst seit Kurzem so wirklich frei, und selbst dann, sehr ziellos, "... heute."
Der junge Arktiswolf wurde wieder von Erinnerungen heimgesucht; als er seine Mutter in seiner buchstäblich blinden Wut erblinden ließ. Seit diesem Tag fühlte er sich nicht mehr in seinem Rudel willkommen... falls er sich jemals willkommen fühlen konnte.
Es fühlte sich an, als ob sein Herz ein bisschen schneller werden würde; aber das würde keinen Sinn machen, schließlich war er ja nicht in einer Kampfsituation - die einzige Situation, in der er etwas fühlen konnte.
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mi Nov 11, 2015 9:53 pm

Ruhig lauschte sie seinen Worten bis sie das Wort ergriff: "Nein nicht direkt. Ich lebe weiterhin in meinem Rudel und besetze meinen Rang, aber ich fühle mich nicht sonderlich gebunden. Eines Tages werde ich weiter ziehen doch es bedarf noch einiges an Erfahrung die ich sammeln muss bevor ich gehe.."
Sie dachte an den Tag den sie sich schon lange erträumt hatte, einen Neuanfang an einem Ort sehr weit weg von diesem. Wahrscheinlich nicht alleine, Leticia würde ihren Weg mit ihr teilen. Die beiden Schwester waren oft unzertrennlich - also eigentlich war es meist Leticia die ihr hinter her rannte..
Naja ihre kleine Schwester hatte sich oft genauso verloren wie sie gefühlt.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Do Nov 12, 2015 3:18 pm

"Immer noch an die Spinner gebunden? Wie traurig. Ich dachte...", Mark hielt eine kurze Denkpause ein, um Auronia in Gedanken schweifen zu lassen, "dass du ein bisschen mehr... du weißt schon... Grips hast. Da oben im Kopf."
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Do Nov 12, 2015 10:44 pm

Sie hob eine Braue als sie Marks Worte hörte und erwiderte: "Das dachte ich von dir damals auch"

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Fr Nov 13, 2015 12:49 pm

"Und was denkst du jetzt? Was heißt denn hier damals?"
Mark spitzte seine Ohren leicht. Er begann bereits, leichte Aggressionen zu empfinden.
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   So Nov 15, 2015 4:46 pm

"Damals heißt für mich vor einem Jahr. Bisher denke ich noch gar nichts, ich mache mir mein Bild mit der Zeit.", sagte die junge Fähe und schritt an Mark vorbei in den Wald hinein. Sie wusste nicht weit von hier befand sich ein kleiner Bach und der Hase in ihrem Magen brachte den Durst mit sich.
"Ich gehe zum Bach, begleitest du mich?", setzte sie fragend dazu und sah über ihre Schulter.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   So Nov 15, 2015 7:31 pm

"Ja, natürlich", sagte er zurück. Seine Stimme war plötzlich so unnatürlich sanft; er fühlte sich noch nie so ruhig. Irgendwas war an der Fähe anders, aber er konnte nicht ganz genau sagen, was.
War es Zuneigung? Mark wusste es nicht; schließlich waren ihm solche Gefühle bis jetzt vollkommen fremd.
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   So Nov 15, 2015 7:32 pm

Mit etwas schnelleren Schritten lief sie, mit Mark an ihrer Seite durch den Wald. Sie fühlte sich etwas nervös und wurde etwas schneller. Als sie an dem Bach ankamen senkte sie ihren Kopf um etwas zu trinken und als sie fertig war sah sie auf zu Mark.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   So Nov 15, 2015 7:37 pm

Er lief ihr nach; sagte aber nichts. Mark erwartete eigentlich, dass sie ein Gespräch, eine Diskussion anfing - Fehlanzeige.
Vielleicht ein nächstes Mal. Aber er genoss die Ruhe mit ihr; er war vollkommen zufrieden mit sich selbst.
Der junge Rüde beobachtete die Fähe dabei, wie sie aus dem Bach trank, und, trank selber, als sie fertig wurde. Er genoss die Zweisamkeit.
"Weißt du", begann er zögernd. Eine kurze Stille trat ein - er wusste nicht ganz genau, was er sagen sollte. Er hoffte, Auronia nicht mit seiner Stille zu verschrecken... "Ähm...", gab er noch von sich heraus. Verdammt, schlechtes Wort. Jetzt denkt sie bestimmt, dass er dumm sei; so wie der Rest seiner so genannten "Familie".
"Also... ich find dich ganz... nett und so, ne..."
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mo Nov 16, 2015 10:27 pm

Ruhig beobachtete sie Mark als er begann aus dem Bach zu trinken. Sein helleres Fell war im dunkeln nicht sonderlich gut erkennbar, aber besser als Auronia in ihrem schwarzen Mantel. Als der junge Rüde zögernd zu sprechen begann, merkte sie schon das es ihm etwas schwer fiel die nächsten Worte auszusprechen. Sie machte einige Schritte auf ihn zu, währrend er formulierte das er Auronia scheinbar doch mochte. Schnell versuchte sie ein schüchternes Lächeln zu verbergen. Sie wusste nicht ganz wieso sie das tat, doch irgendwie war es auch ihr unangenehm vor einem anderen Wolf etwas mehr Gefühle zu zeigen wie sie es kannte. Einige Sekunden sah sie ihn nur tief in die Augen, dann machte sie noch einige Schritte auf ihn zu und setzte sich dann seitlich neben ihn. "Ich mag dich auch..", gab sie leise, fast schon flüsternd zu. Dann lehnte sie ihren Körper etwas an seinen und ließ sich langsam zu Boden gleiten. Sie fühlte sich ungewohnt wohl bei Mark, so wohl das es sie fast schon etwas müde machte. Schlafen konnte sie eigentlich nur wenn sie sich wirklich vollkommen sicher fühlte und schlagartig wurde ihr klar das es bei ihm nun so seien musste.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Mi Nov 18, 2015 10:14 pm

"Ich mag dich auch.."
Es war, als hätte ein Blitz auf Mark getroffen - das letzte, und vielleicht einzige, mal, dass jemand diesen Satz ihm gegenüber gesagt hat, war, als seine Mutter ihn, als er noch ein kleiner, lautloser Welpe war, ihn zum Schlaf sang.

"Schlaf gut, mein Liebster". Chloe, seine Mutter, lächelte ihn von oben an, und stoß mit ihrer Schnauze leicht gegen seinen zerbrechlichen, jungen Körper. Es wurde dunkel, aber er fühlte sich noch nicht müde. Er wollte doch noch nicht schlafen gehen!
"Morgen beginnt ein neuer Tag...", sagte sie weiter. Aber morgen war doch nicht heute... Er hätte so viele Abenteuer erleben können. Und wer weiß denn, was die Nacht bringt?
Er wollte, dass der Moment nie aufhört. Seine Mutter schaute ihn erwartungsvoll an.

"Ichmadich", flüsterte der junge Rüde in seiner kindlichen Stimme.
"Ich mag dich auch..."

Der Nebel lichtete sich; dem jungen Rüden fiel auf, dass er plötzlich einfach so am Boden lag. Er war leicht zittrig, irgendetwas störte ihn an seiner Erinnerung. Oder war das die Gegenwart? Er war sich noch nicht ganz so sicher, es fühlte sich an, als ob er gefangen wäre.
"Es... uh... tut mir leid...", murmelte der Rüde so vor sich hin, "normalerweise passiert mir das nie. Ehrlich".
Er bemerkte, dass Auronia's Augen leicht müde waren; vielleicht war sie erschöpft?
"Willst du vielleicht, so, einfach so mal, keine Ahnung, schlafen oder so? Also... wenn das dich jetzt nicht fertiggemacht hat."
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Do Nov 19, 2015 10:57 pm

Etwas hechelnd lag Auronia neben Mark und beobachtete ihn. Als sie bemerkte das er zitterte rückte sie etwas näher an ihn heran. Dann hörte sie die Frage des Rüden und legte ihren Kopf vorsichtig auf seine Vorderpfoten. "Etwas Ruhe könnte ich gut gebrauchen..", flüsterte die Fähe vor sich hin. Sie war erschöpft, ausgelaugt und etwas kalt war ihr auch, doch das war eher Nebensache.
Mit einem Gähner sah sie noch einmal kurz hoch zu Mark, bis sie nochmals ihren Kopf senkte und die Augen schloss.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Do Nov 19, 2015 11:07 pm

Der junge Rüde beobachtete, wie seine neue Kollegin, man könnte fast schon sagen, Freundin, neben ihm ihre Augen schloss und mit vollstem Vertrauen in aller Ruhe einschlief.
Er bemerkte selber, wie ihm langsam seine Augenlider immer schwerer wurden, und er mittlerweile eigentlich eher schlief als wach war.
Doch war er sich nicht ganz sicher, ob er nicht doch lieber Wache halten sollte - vielleicht kommen in der Nacht Räuber, die sie fressen wollen, oder Menschen, die sie jagen, um später als Trophäe in ihrem Wohnzimmer aufzuhängen.
Mark schlief ein...
Nach oben Nach unten
Fee
Admin
Admin


DW : 0
Anzahl der Beiträge : 707
Anmeldedatum : 30.05.13
Alter : 21
Ort : Immer der Sonne nach <3

BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Do Nov 19, 2015 11:18 pm

Als die ersten Sonnenstrahlen Auronias Fell erwärmten, öffnete die Fähe die Augen. Mark hatte seine Augen noch geschlossen und schien zu schlafen, das reichte der jungen Fähe schon um aufzustehen und die wenigen Meter bis zum Bach zu laufen. Sie trank etwas und wusch sich schnell ehe sie sich, etwas entfernt von Mark hinsetzte und anfing Wache zu halten.

_________________
~ Erledigt &'nd Edit ~
Admin-/Modfarbe ~ #0099ff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sunshine for Everyone   Heute um 5:16 pm

Nach oben Nach unten
 
Sunshine for Everyone
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Sunshine-Keksladen :3
» Sunshine.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
My Wolves :: Der Papierkorb :: About Life - Archiv :: Alte Plots-
Gehe zu: